Zahlengenie - Beschreibung
  Startseite 
 

Zahlengenie -> Stundenplanung -> Planung -> Vertretung

Im Schulalltag sind fast täglich Veränderungen des Stundenplanes vorzunehmen. Die nötige Kreativität muss der Planer selbst erbringen. Aber die hier gezeigten Tabellen können sich bei der Findung von Lösungen als hilfreich erweisen.

  • Es genügt ein Klick auf den Lehrerplan und es sind in der Spalte des auszuplanenden Lehrers sofort alle Stunden zu sehen, für die Vertretung zu planen ist. Es kann nicht mehr übersehen werden, einzelne Stunden auszuplanen.
     
  • Im Lehrerplan und in der L-Kontrolle ist sofort erkennbar, welche Lehrer in der betreffenden Stunde verfügbar sind, um zu vertreten.
     
  • Sofern bei Lehrer oder Raum Kollisionen auftreten, so werden diese sofort signalisiert, so dass Lehrer oder Räume nicht versehentlich doppelt verplant werden. Es bleibt unbeschadet davon trotzdem möglich, derartige Dopplungen zu verplanen. Es wäre nichts dagegen einzuwenden, dass in einer Turnhalle zwei Klassen gleichzeitig Sportunterricht haben.

 

Niemals dürfen Sie Stunden verlagern, indem man sie mit Hilfe der Zwischenablage ausschneidet und an anderer Stelle wieder einsetzt. Ebenso muss das Drag&Drop, welches Excel ermöglicht, absolutes Tabu sein. Hintergrund: Excel aktualisiert bei diesen Aktionen alle Zellen, die sich auf die verschobenen Zellen beziehen. Eine derart verlagerte Stunde würde im Lehrerplan und im Internet nicht mit verlagert, sondern nur auf dem Plan für die Schüler verlagert erscheinen!
(Es ist nichts dagegen einzuwenden, Stunden zu kopieren und die Kopie an anderer Stelle einzufügen. Im Anschluss können auch die Originalstunden mittels Entf-Taste gelöscht werden.)

 

 

Den Abschluss der Vertretungsplanung bildet seine Veröffentlichung.

  1. Weiterzählen der Versionsnummer in der Plan-Tabelle, Zelle H3
  2. Ausdruck und Aushang des Klassenplanes für das Schulhaus
  3. Ausdruck des Lehrerplanes und Aushang im Lehrerzimmer
  4. Publikation der Veränderung im Internet
  5. SVN-Commit