Zahlengenie - Beschreibung
  Startseite 
 

Zahlengenie -> Stundenplanung -> Koordination -> Datensicherheit

Datensicherheit - Verfügbarkeit

Neben der Koordination der Arbeit auf verschiedenen Arbeitsplätzen bietet uns Subversion noch einen weiteren Vorteil gratis dazu.

Das Repository auf dem Subversionsserver stellt ein jederzeit verfügbares Backup dar. Sollte der Rechner, auf dem geplant wird, aus irgendwelchen Gründen einmal nicht zur Verfügung stehen, kann die Arbeit jederzeit an einem anderen Computer, der über eine Internetverbindung verfügt, fortgesetzt werden.

In solchen Havariefällen ist es nicht einmal erforderlich, dass TortioseSVN dort installiert wird. Die Adresse des Repositorys kann in jeden Browser eingegeben werden, mit dem man (lesenden) Zugriff auf die Dateien zur Stundenplanung erhält. Damit ist der Planer auch bei Ausfall seines Computers in kürzester Zeit wieder arbeitsbereit.

Die Resultate müssen vorerst lokal gespeichert werden. Sobald als möglich sollte dann auf dem Ersatzrechner eine Arbeitskopie ausgecheckt werden, um die Arbeitsergebnisse wieder ins Repository einspielen zu können.


 

Der Ausfall des Subversionsservers ist auch ein Ereignis, das keinesfalls wünschenswert ist, da der normale Arbeitsablauf durcheinander kommt. Praktisch hat die Schule aber keinen nennenswerten Datenverlust zu befürchten, denn auf allen an der Planung beteiligten Rechnern befindet sich ja noch eine dezentrale Arbeitskopie mit allen Daten, die seit dem letzten Update/Commit aktualisiert worden sind.

Schlimmstenfalls sind sich die Daten auf den anderen Rechnern noch auf dem aktuellen Stand des Vortages und die Koordination muss bis zur Reparatur des Subversionsservers mit herkömmlichen Mitteln (E-Mail, Dateiserver) erfolgen.